Booklet Klettersteig

Mitglieder 12,90 € Preis 14,90 €
Inkl. 10% Steuern

Klettersteig. Technik & Taktik auf Eisenwegen. Klettersteige liegen voll im Trend. Mit dieser Lehrschrift reagiert der Alpenverein auf die anhaltende Klettersteig-Begeisterung. Anschaulich, prägnant und umfassend werden die praxisrelevanten Aspekte des Klettersteiggehens dargestellt. Zu zeigen, wie man diesen Sport risikobewusst und freudvoll ausüben kann, ist die Grundintention dieser Lehrschrift.

Info: 4. Auflage 2018, 122 Seiten

Mehr zum Thema Klettersteig auf unserer Website

  • Produktbeschreibung

    Klettersteige – eine Variante des Klettersports oder doch eher Bergwandern auf versicherten Steigen? Oder weder noch und eine eigenständige Bergsportart? Für den Klettersport sprechen Ausgesetztheit, der Einsatz von Armkraft und die Sicherungsmittel. Für das Bergwandern spricht die Zielgruppe: Klettersteige richten sich zuallererst an jene, die nicht in Seilschaften „freiklettern“, die nicht in Kletterhallen, Klettergärten oder auf Boulderblöcken ihr Glück suchen. Klettersteige richten sich an jene, die den Reiz des Senkrechten und das Prickeln der Tiefe suchen und für diese Abenteuer gerne Sicherheit und Komfort eines Stahlseiles in Anspruch nehmen. Wie sehr diese Spielform des Bergsports den Zeitgeist trifft, belegt die jährlich steigende Zahl an Aktiven und neuen „via ferrate“. Leider spiegelt sich der Trend auch in der Unfallstatistik wider. „Blockierung“ und Absturz bzw. Selbstüberschätzung und fehlendes Risikobewusstsein sind die häufigsten Ursachen für Rettungseinsätze. Auch auf Klettersteigen gilt, dass ein Seil – auch ein Stahlseil – noch kein Garant für Sicherheit ist. Wie man auf „Eisenwegen“ ein Maximum an Sicherheit erreichen kann, darüber will dieses Booklet umfassend informieren.