Booklet Alpinklettern

Mitglieder 26,90 € Preis 31,90 €
Inkl. 10% Steuern

Als Emil Solleder und Gustav Lettenbauer 1925 die erste Durchsteigung der 1100 Meter hohen Civetta-Nordwestwand (VI) gelang, kletterten sie an der „Grenze des Menschenmöglichen“, im sechsten Grad. Mit Hanfseil-um-den-Bauch, Schultersicherung, ein paar selbstgeschmiedeten Haken, natürlich ohne Kletterhelm, ohne Wetterbericht, ohne Funktionsbekleidung, ohne Smartphone. Kein Aspekt des Alpinkletterns, der sich seither nicht völlig verändert hätte. Auch unsere Einstellung zu Abenteuer und Risiko. Dieses Buch will eine Hilfe sein, das Risiko beim Klettern in großen Felswänden bewusst zu gestalten. Erst dann werden Eigenverantwortung und Abenteuer sinnvolle Konzepte.

Info: 1. Auflage 2020, 266 Seiten

Mehr zum Thema Alpinklettern auf unserer Website

  • Produktbeschreibung

    Das Booklet Alpinklettern aus der Reihe SicherAmBerg versteht sich als wertvolle Ergänzung zur praktischen Ausbildung. Es kann dabei helfen, Erlerntes zu festigen und Vergessenes wieder zurück ins Gedächtnis zu holen. Anschaulich beschrieben und bebildert deckt es das ab, was wir beim Alpinklettern wissen müssen, um mit den vorhandenen Risiken gut umzugehen: Insbesondere in den Kapiteln Ausrüstung, Bewegungstechnik, Tourenplanung und Seiltechnik findet man neben den Grundlagen auch wertvolle Hintergrundinfos zu diesen Kernthemen des Alpinkletterns. Damit man für den Worst-Case gerüstet ist, darf im Abschluss das Kapitel Notfall nicht fehlen. Mit den vielfältigen und praxisgerechten Inhalten richtet sich die Lehrschrift nicht nur an Anfänger*innen und Fortgeschrittene, sondern auch an Tourenführer*innen, die mit Hilfe dieser Unterlage im Rahmen von Kursen eine einheitliche Lehrmeinung an ihre Teilnehmer*innen weitergeben können.